Anmelden
21.01.2018Jun. U21 B

Durchzogene Duelle gegen Tabellennachbarn

Der Tag fing früh an ...

Bereits um 5.45 war die Abfahrt in Rümlang. Die Carfahrt verbrachten die meisten im Schlafen. Von Chur Richtung Disentis wurde die Schneepracht immer dichter und schliesslich erreichten wir unser verschneites Ziel.

 

Domat-Ems - Hot Chilis  1:0 (1:0, 0:0)

Das Duell gegen Domat–Ems, unser Tabellenverfolger, begann um 9.55. Der Einstieg in das Spiel war steinig. Nichts wollte gelingen und der Fokus war nicht dort, wo er sein sollte.

Nach kurzer Zeit bekamen wir ein Gegentor. Trotz kämpfen ging nichts mehr, sogar bei doppelter Überzahl (5 vs.3) gelang uns kein Tor mehr. Endresultat: 0:1

Hot Chilis - Iron Marmots Davos-Klosters 2:2 (1:0, 1:2)

Zweiter Match… Neues Glück
Mit neuem Willen und Selbstvertrauen starteten wir das nächste Spiel gegen Davos um 11.45. In der ersten Halbzeit dominierten wir das Spiel. Bereits im ersten Einsatz versenkte Cécile den Pass von Noa im gegnerischen Tor.

Leider erhielten wir in den nächsten 10 Min. den Ausgleich zum 1:1.  Mitte der 2. Halbzeit schoss sich Davos wieder in Führung. Zum Glück konnten wir in den letzten 3 Min. den Rückstand wieder aufholen. Saskia beförderte den Ball nach einem schönen Solo in das Goal.
Nun stand es 2:2!

Noch 1 Min. zu spielen…….
Alle kratzten die letzten Reserven zusammen und gaben nochmals alles! Leider verblieb der Punktestand gleich.

Trotz einer Niederlage und einem Unentschieden liessen wir uns den Appetit nicht verderben und assen nicht weit von der Halle eine feine Pizza bevor wir uns auf den Heimweg machten

Céline Wehrli