Anmelden
01.10.2017Jun. U17

Niederlage erst im Penaltyschiessen

Hot Chilis - UHC Laupen 4:5 n.P

Wir besammelten uns um 8:45 Uhr. Die Matchvorbereitung ging los.

Um 10:00 Uhr begann das Spiel. Nach der ersten Minute folgte auf den Assist von Chantal schon ein Goal von Saskia. Dieses Goal motivierte uns sehr, wodurch wir diesen Spielstand das ganze erste Drittel halten konnten.

Nach einer kurzen Pause ging es weiter. Kurz darauf folgte ein Tor des UHC Laupens, was uns noch mehr motivierte dieses Spiel zu gewinnen.

Das dritte Drittel begann damit dass wir wieder ein Goal geschossen haben. Leider liessen sie nicht locker und erzielten in den letzten 5 Minuten noch einen Ausgleichstreffer. Es stand nun also 2:2, bis zum Schluss gaben wir nochmals alles, was aber nicht reichte. Als die letzten 20 Minuten fertig waren, war immer noch Gleichstand und uns war klar, das es in die Verlängerung geht.

Nach der kurzen Pause vor der Verlängerung ging es wieder los. Wir tankten die letzte Energie und gaben alles um diesen Sieg zu holen.

Leider reichte es nicht und nach diesen 5 Minuten mussten wir Penaltys schiessen. Wir entschieden uns für Geri, Chantal und Saskia jedoch erfuhren wir nach diesen 3 Penaltys dass wir eigentlich 5 machen dürfen und die Verlängerung 10 Minuten betragen würde. Es war ein bisschen ein Durcheinander. Leider war Laupen besser in den Penaltys, weshalb sie schlussendlich denn Sieg holten.

Sarah Borer